Zur Übersicht

Kältekreislauf

Sammelbezeichnung für die Komponenten, durch die das Kältemittel in einem Kondensationstrockner geleitet wird. Das Kältemittel wird im Kompressor verdichtet und dadurch erwärmt. Die entstehende Wärme wird im Kondensator dem Luftstrom zugeführt. Durch anschließende Expansion wird das Kältemittel kalt und kühlt dadurch den Verdampfer, wo die Luftfeuchtigkeit sich niederschlägt. Von hier aus führt der Weg des Kältemittels wieder zum Kompressor und der Kältekreislauf schließt sich. Das gleiche Prinzip wird auch in Kühlschränken und anderen Kühlgeräten angewendet.

Siehe auch: