Taupunkt-Lüftersteuerung TA UVR 67-GT

Taupunktsensor Steuerung
274,92 €inkl. MwSt.
237,00 €exkl. MwSt.
Versandkostenfrei in Deutschland
Versand per Paket (DE und Ausland)
Details
Lieferzeit: 4 bis 5 Tage

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 14534

Mit dieser Steuerung halten Sie Ihre Kellerräume trocken. Die anzusteuernde Lüftung läuft nur, wenn die Außenluft trockener ist als die Raumluft.

Die Lüftersteuerung gleicht mit zwei Sensoren permanent die Taupunkttemperatur (und somit die absolute Luftfeuchtigkeit) der Außenluft mit der Taupunkttemperatur der Luft im Keller ab und steuert den Ventilator der Kellerlüftung. So wird von Außen keine Luft eingeführt, die feuchter als die Luft im Keller ist. Mit sieben verschiedenen Programmen kann die Steuerung an unterschiedliche Bedarfe angepasst werden: Minimaltemperaturüberwachung, Komfortlüftung, Zeitprogramme, Belüftung von zwei Räumen (mit optionalem dritten Sensor), Ansteuerung eines Luftentfeuchters.

Hersteller TA
Herstellungsland Deutschland
Arbeitsweise elektronischer Taupunktsensor
Material Kunststoff
Farbe grau
Feuchtigkeitsmesselement kapazitativer elektronischer Sensor
Bedienung Stellrad und Tipptaste
Steuerung sieben Programme, die jeweils optional ergänzt werden können mit der Ansteuerung eines Luftentfeuchters
Sicherheitsfunktionen Datenprotokollierung auf optionaler MicroSD-Speicherkarte
Installation Wandmontage
Anschlussart Basis: 0,5 m Netzkabel mit Schuko-Stecker | Sensoren: je max. 30 m Doppellitze 0,75 mm² (nicht im Lieferumfang enthalten), Klemmen im Gehäuse | Lüfter: Klemmen im Gehäuse
weitere Produktdetails Anzeige: LCD-Display und sieben LEDs
Datenprotokoll Steuerung – Sensoren: proprietärer DL-Bus

Technische Details

Arbeitsbereich von + 5 °C bis + 45 °C
Messbereich Temperatur: von - 20 °C bis + 50 °C | Luftfeuchtigkeit: von 0 % rF bis 99 % rF
Messgenauigkeit Temperatur: ± 0,2 °C | Luftfeuchtigkeit: ± 2,0 % | Taupunkt: ± 2,5 K (bei 20 bis 90 % rF)
Versorgungsspannung Basis: 230 V / 50 Hz / 16 A | Sensoren: über DL-Bus
Leistungsaufnahme (max.) 2 W
Stromaufnahme (max.) 0,01 A
Schaltvermögen (max.) 2,5 A, 230 V AC/DC
Ausgangsspannung Analogausgänge 0 bis 10 V (max. 20 mA) oder PWM (10 V / 1 kHz) in jeweils 100 Stufen (= 0,1 V bzw. 1 % pro Stufe)
IP-Schutzart 40
Gewicht 0,346 kg
Technische Daten Abmessungen Basis (B × H × T): 150 × 100 × 56 mm
Abmessungen Sensor (B × H × T): 40 × 54 × 23 mm
maximale Kabellänge zwischen Basis und Sensoren: 30 m

Datenblatt

Hier können Sie ihr individuelles Datenblatt herunterladen

Zubehör (im Kaufpreis enthalten)

Innen- und Außensensor

0,5 m Netzkabel mit Schuko-Stecker

Zubehör (optional)

  • Sensorkabel
  • MicroSD-Speicherkarte
  • weitere Sensoren
  • Schnittstelle für Steuerung und Überwachung C.M.I (ermöglicht die Datenübertragung per CAN-Bus)

Verfügbare Standorte:

Hamburg Radolfzell Gera Leipzig Stuttgart Einbeck

Optionales Zubehör

Vergleichsvorschläge