Ein Ventilator mit 235 m³ Luftleistung.

161,36 €inkl. MwSt.
135,60 €exkl. MwSt.
Zu den Produktdetails

Trockene Keller durch Luftentfeuchter und richtige Lüftung

Ein trockener Keller bringt Ihnen viel vorteilhaften Nutzen. Ob als Lager- oder Hauswirtschaftsraum, als Arbeits- oder Gästezimmer oder als Wellnessbereich: Ist der Keller trocken, sind den Nutzungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt.

Um den Keller trocken zu halten, bieten wir Ihnen, passend für jeden Einsatzzweck, eine Reihe langjährig erprobter Luftentfeuchter als Feuchtewächter an.

Die ideale Ergänzung zu einem Luftentfeuchter ist eine Lüftersteuerung in Verbindung mit einem Zuluftventilator. Sie lässt den Ventilator nur laufen, wenn die Außenluft trockener ist als die Innenluft. So strömt keine feuchtwarme Außenluft in die Kellerräume. Dadurch sinkt die Laufzeit des Luftentfeuchter deutlich und Sie sparen Stromkosten.

Ein Gerät für den Einsatz auch in kühlen Räumen (ideal zwischen 8 und 18 °C) bis 250 m³ Volumen.

 

649,00 €inkl. MwSt.
545,38 €exkl. MwSt.
Zu den Produktdetails

Wenn es noch kälter werden kann, ist der Ecor DH 800 das richtige Gerät. Er wird an Wand oder Decke befestigt (das Gerät ist sehr leicht) und die feuchtwarme Abluft wird nach Außen geführt.

649,00 €inkl. MwSt.
545,38 €exkl. MwSt.
Zu den Produktdetails

Die Steuerung misst die absolute Luftfeuchtigkeit Innen und Außen und steuert einen Ventilator oder Fensteröffner dementsprechend. Nur wenn es Außen trockener ist wird gelüftet. Bei dauerhaft hoher Luftfeuchtigkeit Außen kann ein Luftentfeuchter gestartet werden. Dies verringert die Laufzeit des Luftentfeuchters deutlich und spart Strom.

329,63 €inkl. MwSt.
277,00 €exkl. MwSt.
Zu den Produktdetails

Wir bieten Ihnen noch mehr

Das ist nur ein sehr kleiner Auszug aus unserem Produktangebot.

Wir haben für Sie einige allgemeine Informationen zur Kellertrocknung zusammengestellt. Gerne beantworten wir Ihnen auch Ihre individuellen Fragen – rufen Sie einfach an: (0800) 2 51 98 44.

Berechnungsgrundlage

1 Tarif pro kWh: 0,2775 € (Preisstand 10.01.2018 – Anbieter Naturstrom), gerundet auf volle Eurocent (inkl. MwSt.)
Berechnungsgrundlage der Leistungsaufnahme: 20 °C / 80 % rF, zwei bis vier Stunden Laufzeit pro Tag, Abweichungen durch Rundungen möglich